Menü
Slide 1
Slide 2
Slide 4
Slide 5
So kommt die Arznei ins Kind

So kommt die Arznei ins Kind

Von Hustensaft bis Zäpfchen


mehr lesen
  • Geöffnet bis 19:00 Uhr

Herzlich willkommen in der Apotheke an der Post in Wermelskirchen

Auf unseren Internetseiten erhalten Sie einen Überblick über unsere Service- und Dienstleistungen sowie wichtige Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Wir helfen und informieren gerne.

Sie können das Team der Apotheke an der Post direkt telefonisch unter 02196/5234 erreichen. Das Team steht Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Unser besonderer Service

alle Leistungen
Unsere Leistungen

Was können wir für Sie tun?

  • Tests

    • Blutdruckmessung
    • Venenfachcenter
  • Sprachen

    • Englisch
    • Portugiesisch
    • Türkisch
  • Blutuntersuchungen

    • Glucose
  • Schwerpunkt Haut

    • Avene, Eucerin
    • La Roche-Posay, Eubos
    • Olivenölpflege (Medipharma)
    • Weleda, Widmer
  • Bild Muss ich gleich zum Arzt? Diagnosefinder

    Muss ich gleich zum Arzt?

    Harmlose Beschwerde oder ernsthafte Erkrankung? Kann ich abwarten oder muss ich zum Arzt?

    Diagnosefinder öffnen

Aktuelles

  • Die Apotheken App

    Apotheken finden, Medikamente reservieren, Beratung und Informationen.

    Gratis downloaden!

  • Über 100 Heilpflanzen
    in Wort und Bild

    Heilpflanzenlexikon
  • Muss ich gleich
    zum Arzt?

    Diagnosefinder
  • Bild Mittel gegen hohen Blutdruck

    Morgens oder abends schlucken?

    Lange hieß es, Blutdrucksenker sollten morgens eingenommen werden. Dann wurde wieder zur abendlichen Einnahme geraten. Was stimmt denn nun?

    Jetzt lesen
  • Anreiz fürs Immunsystem?

    Eisbad, Sauna, Schneetreten

    Es gibt viele Möglichkeiten, das Immunsystem zu stärken. Manche schwören dabei auf extreme Hitze oder Kälte. Doch können regelmäßiges Saunieren, Wassertreten oder Eisbaden tatsächlich vor Infekten schützen?

    Jetzt lesen
  • Wenn´s unten juckt und brennt

    Was hilft bei Scheidentrockenheit?

    Es juckt, brennt und schmerzt im Intimbereich? Das muss nicht immer eine Infektion sein. Manchmal steckt nur eine Scheidentrockenheit dahinter. Dagegen gibt es Hilfe aus der Apotheke.

    Jetzt lesen
  • Viel Flüssigkeit statt Medikamente

    Wenn Kinder brechen müssen

    Übelkeit und Erbrechen sind bei Kindern häufig. Meist sind die Ursachen harmlos und der Spuk ist schnell vorüber. Doch wie hilft man seinem Kind am besten?

    Jetzt lesen

Unsere Videoberatung

zur Übersicht
  • Antibiotikumsaft mit Löffel Antibiotikum

    Antibiotikumsaft mit Löffel

    Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

    Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

  • Bild Augentropfen Augentropfen

    Anwendung von Augentropfen

    Dieser Clip zeigt Ihnen kurz und verständlich die Anwendung von Augentropfen.
    Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

    Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber

zur Übersicht
  • Schluss mit dem Geriesel!

    Was tun gegen Kopfschuppen?

    Schuppen auf dem Kopf und auf der Kleidung wirken schnell ungepflegt. Kein Wunder, dass das den Betroffenen oft peinlich ist. Bei harmlosen Ursachen k ...

    Jetzt lesen
  • Damit es wieder richtig läuft

    Was hilft bei vergrößerter Prostata?

    Häufiger Harndrang, nächtliches Wasserlassen und ein schwacher Harnstrahl sind die typischen Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata. In frühen St ...

    Jetzt lesen
  • Gegen das große Krabbeln

    Kopfläusen den Garaus machen

    Wenn der Kindergarten oder die Schule Kopflausalarm geben, ist das kein Grund zur Panik: Ein Kopflausbefall ist bis auf das Jucken harmlos und in der ...

    Jetzt lesen
  • Von Hustensaft bis Zäpfchen

    So kommt die Arznei ins Kind

    Auch Säuglinge oder Kleinkinder benötigen manchmal Medikamente. Dabei ist es für die Eltern oft gar nicht so einfach, das Arzneimittel ins Kind zu bekommen. Doch egal ob Zäpfchen, Augentropfen oder Hu ...

    Jetzt lesen
Apotheken App
Die Apotheke an der Post auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone

Medikamente zur Abholung reservieren, Medikamente verwalten, Notdienstapotheken suchen und vieles mehr.

ApothekenApp gratis installieren, PLZ "42929" eingeben und "Apotheke an der Post" auswählen.
Die ApothekenApp der Apotheke an der Post - die Apotheke für unterwegs.